Vor der Buchung möchten wir Sie bitten sich mit unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen vertraut zu machen.

Buchungen:

Mit der schriftlichen Bestätigung Ihrer Buchung akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Cielo di Puglia vermittelt Unterkünfte im Namen und auf Rechnung der jeweiligen Eigentümer.

Reservieren kann man entweder per E-Mail, über das online Anfragenformular oder telefonisch. Die Rückmeldung mit den Verfügbarkeiten und einem Angebot erfolgt schnellstmöglich. Mit der Zusage des Angebotes, akzeptiert der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Cielo di Puglia. Nach Akzeptanz des Angebotes und der jeweiligen Bedinungen, sendet Cielo di Puglia eine Buchungsbestätigung an den Gast. Falls das Wunschobjekt nicht verfügbar sein sollte, bietet Cielo di Puglia eine passende Alternative an.

An- und Abreisetag während der Hochsaison ist in der Regel Samstag. Der Gast wird gebeten Cielo di Puglia anzusprechen falls der Aufenthalt nicht dementsprechend geplant werden kann. Zusammen mit den Hausbesitzern bemüht sich Cielo di Puglia, so flexibel wie möglich zu sein. Während der ruhigeren Monate ist die An- und Abreise in den meisten Objekten an allen Tagen der Woche möglich.

Zahlungen:

Die Bestätigung beinhaltet unter anderem auch die Bankdaten von Cielo di Puglia. Um die Buchung wirksam zu machen, muss innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung, eine Anzahlung in Höhe von 30% des Gesamtpreises auf das Konto von Cielo di Puglia eingegangen sein. Ein Nachweis für die Zahlung wird bereits innerhalb von 2 Tagen benötigt. Falls kein Nachweis für die Überweisung eingereicht werden kann, und die Anzahlung nicht innerhalb der 7 Tage nach Buchung geleistet wird, kann Cielo di Puglia die Reservierung nicht garantieren, und die Unterkunft kann anderweitig vermietet werden. In diesem Fall kümmert sich Cielo di Puglia um eine adäquate Alternative oder erstattet die geleistete Anzahlung.

Der Restbetrag der Gesamtsumme muss 45 Tage vor Anreise auf dem Konto von Cielo di Puglia eingehen. Ansonsten steht dem Eigentümer das Recht frei die Buchung zu revidieren und Stornogebühren zu berechnen. Diese sind im Detail aufgeführt unter dem Punkt: Stornierungen.

Bei einer Buchung innerhalb von 45 Tagen vor Anreise entfällt die Anzahlung von 30%. In diesem Fall muss die Gesamtsumme des Aufenthaltes unverzüglich nach Erhalt der Buchungsbestätigung auf das Konto von Cielo di Puglia eingegangen sein.

Eventuell anfallende Bankgebühren sind dabei vom Kunden zu tragen.

Reisegutschein:

Nachdem der gesamte Mietpreis eingegangen ist, erhält der Kunde von Cielo di Puglia einen Reisegutschein per E-Mail. Dieser beinhaltet u.a. die Kontaktdaten des Vermieters, die Adresse des Objektes, Details zur Schlüsselübergabe, sowie eine Anfahrtsbeschreibung.
Der Gutschein ist nur für die darauf vermerkten Gäste gültig. Er ist nicht auf Dritte übertragbar. Mehr dazu unter den Punkten: Personenanzahl und Namensänderung.
Der Gutschein muss dem Vermieter/ Verwalter bei Anreise vorgezeigt werden. Bei Differenzen hat der Vermieter das Recht von dem Vertrag zurückzutreten, ohne die bereits geleisteten Zahlungen zu erstatten.

Stornierungen:

Stornierungen müssen immer schriftlich erfolgen. Dazu kann unsere E-Mail Adresse info@cielodipuglia.com genutzt werden. Mündliche Stornierungen können nicht akzeptiert werden.

Es gelten folgende Stornierungsfristen:
Bis 90 Tage vor AnreiseRücküberweisung der Anzahlung minus 50 € administrative Gebühren
90 – 45 Tage vor Anreise30% des Mietpreises
44 – 31 Tage vor Anreise60% des Mietpreises
30 – 0 Tage vor Anreise100% des Mietpreises (dies gilt auch bei Nichtantritt der Reise)

Die Stornierungsgebühren fallen auch an, wenn die angeforderten Zahlungen an Cielo di Puglia nicht oder nicht zeitgerecht geleistet werden. Mehr dazu unter dem Punkt b. Zahlungen.

Auch bei Nichtantritt der Reise, frühzeitiger Abreise nach Reiseantritt oder Änderungen des Reisezeitraums gelten oben genannte Stornierungsbedingungen. Versäumte Tage werden nicht wieder gut geschrieben.

In seltenen und außerordentlichen Fällen kann es der Eigentümer für notwendig halten die bestehende Reservierung zu ändern oder komplett zu stornieren. Der Kunde wird darüber unverzüglich von Cielo di Puglia informiert. Cielo di Puglia wird dem Kunden in diesem Fall eine möglichst gleichwertige Unterkunft anbieten, oder den bereits bezahlten Betrag zurück zahlen.

  1. Sollte der Mietpreis der Ersatzunterkunft geringer sein, so wird der Differenzbetrag zurückgezahlt. Ist der Mietpreis dieser Unterkunft höher, so behält sich Cielo di Puglia das Recht vor, den Differenzbetrag dem Kunden zu berechnen.
  2. Falls der Gast das Angebot der Ersatzunterkunft nicht annehmen möchte, wird der bereits an Cielo di Puglia gezahlte Betrag umgehend wieder gut geschrieben.

Cielo di Puglia kann nicht haftbar gemacht werden für moralischen und/oder materielle Schäden aufgrund einer Buchungsstornierung oder Buchungsänderung.

Preise:

Alle auf der Seite angegebenen Preise für Villen und Apartments sind wöchentliche Mietpreise. Im Fall von Hotels und Gästehäuser handelt es sich, wenn nicht anders vermerkt, um Übernachtungspreise pro Nacht.

Die Preise beinhalten, wenn nicht anders vermerkt: Mehrwertsteuer, Strom und Gas, Bettwäsche und Handtücher sowie die Endreinigung. Nicht im Preis inbegriffen sind anfallende Heizkosten in den Wintermonaten. Diese werden nach Verbrauch berechnet und sind bei check-out direkt an den Vermieter zu entrichten. Mehr Details sind in der jeweiligen Objektbeschreibung zu finden. Preisänderungen sind nach Versand der Buchungsbestätigung nicht mehr möglich.

Personenanzahl:

Die maximale Belegung für die jeweilige Unterkunft kann nicht überschritten werden. Die maximale Personenanzahl ist in der entsprechenden Objektbeschreibung zu finden. Kinder im Alter von 24 Monaten und älter, gelten dabei als vollständig zu berücksichtigende Person. Nur nach vorheriger Bestätigung durch Cielo di Puglia, und wenn es die maximale Personenanzahl nicht überschreitet, können weitere Gäste der Buchung hinzugefügt werden. Der Kunde wird dann von Cielo di Puglia einen neuen Reisegutschein erhalten.

Namensänderung:

Ist der Kunde verhindert und möchte an seiner Stelle die Reservierung an jemand anderen übertragen, so muss Cielo di Puglia im Voraus darüber informiert werden. Cielo di Puglia wir dann einen neuen Reisegutschein ausstellen und dem Kunden per E-Mail zukommen lassen.
Die vertraglichen Rechte und Pflichten werden somit an die Ersatzperson übertragen.

Anreise:

In der Regel ist die Anreisezeit für alle Unterkünfte zwischen 16:00 und 19:00 Uhr festgelegt. Nach Absprache sind eventuell auch abweichende Anreisezeiten möglich, können aber nicht garantiert werden. Aus organisatorischen Gründen bitten wir alle unsere Kunden uns mindestens eine Woche vor Anreise über die genaue Ankunftszeit zu informieren.
Sollte der Kunde sich dennoch verspäten, so hat er umgehend den Verwalter/Vermieter darüber zu informieren. Die Kontaktdaten befinden sich auf dem Reisegutschein, den der Gast bei Anreise vorweisen muss. Der Verwalter/Vermieter hat das Recht, bei Verspätungen nach 19:00 Uhr, eine Gebühr von 10 € pro Wartestunde zu verlangen, die vor Ort zu zahlen ist.

Nicht-Anreisen, verspätete Anreisen und frühere Abreisen:

Eine Rückerstattung oder Entschädigung an den Kunden für teilweise oder vollständig ungenutzte Mietzeit, unabhängig von den Umständen, die den Kunden teilweise oder vollständig in der Ausübung seiner Rechte im Zusammenhang mit dem Mietvertrag verhindert, kann nicht gegeben werden. Die vorgenannten Umstände umfassen, sind aber nicht begrenzt auf höhere Gewalt, Trauerfälle, verpasste oder abgesagt Transportmittel.

Kaution:

Bei Ankunft wird vom Vermieter/ Verwalter eine Kaution verlangt, die in bar gezahlt werden muss. Wie hoch die Kaution ist, erfahren Sie aus der entsprechenden Objektbeschreibung und dem Informationsmaterial, welches Sie vor Anreise per E-Mail von Cielo di Puglia erhalten.
Die Kaution wird bei Abreise zurückgezahlt. Falls zusätzliche Leistungen genutzt wurden oder Schäden am Objekt entstanden sind, wird dies von der Kaution abgezogen.

Haustiere:

Nur wenn in der Beschreibung des Hauses ausdrücklich erwähnt, dürfen Haustiere in dem entsprechenden Objekt mit untergebracht werden. Auch Haustiere müssen vorher mit angemeldet und durch Cielo di Puglia bestätigt werden. Es steht den Besitzern des Hauses frei in diesem Fall einen Aufpreis für die Endreinigung, sowie eine höhere Kaution zu verlangen. Für den Fall, dass das Haustier vorher nicht mit angemeldet wurde, hat der Vermieter das Recht von dem Vertrag zurückzutreten und den Auszug zu verlangen; ohne Rückzahlung des Mietpreises.

Reinigung:

Das Anwesen wird sauber übergeben und ist als solches wieder in einem ordentlichen Zustand zu hinterlassen. Die Endreinigung, die im Mietpreis mit inbegriffen ist, beinhaltet nicht die Reinigung von gebrauchtem Geschirr, sowie die Müllentsorgung. Bei Missachtung hat der Vermieter das Recht eine Summe für die zusätzliche Reinigung von der Kaution abzuziehen.

Abreise:

Alle Unterkünfte müssen zwischen 08:00 und 10:00 Uhr am Abreisetag verlassen werden. Nach vorheriger Absprache mit dem Vermieter/Verwalter ist unter Umständen auch eine spätere Abreise möglich.

Haftung des Mieters:

Der Gast haftet für Schäden die er, oder seine Mitreisenden und Besucher am Ferienobjekt und/ oder dem Inventar verursachen. Der Gast verpflichtet sich das Mietobjekt und sein Inventar so sorgfältig wie möglich zu behandeln. Dazu gehören auch alle Außenanlagen (z.B. Garten und Gartenpflanzen, Pool, Tore, Mauern). Der Vermieter/ Verwalter muss vom Gast über jegliche Schäden unverzüglich informiert werden.
Bei Verstoß des Mieters gegen die Hausregeln und Vertragsbedingungen kann der Vermieter den Vertrag mit sofortiger Wirkung kündigen, ohne den Mietpreis zurückzuzahlen. Gründe dafür können u.a. sein: zerstörerisches und aggressives Verhalten des Mieters, seiner Mitreisenden und/oder Besucher, sowie erhebliche Lärmbelästigung.
Bei Abreise hat der Vermieter das Recht jegliche Kosten für verursachte Schäden an dem Objekt und dem dazugehörigen Inventar von der Kaution abzuziehen. Der Eigentümer behält sich das Recht vor, weitere Entschädigung für alle der oben genannten Schäden oder Störungen zu verlangen.

Versicherung:

Es ist Bedingung, dass alle Reisenden ab dem Datum der Bestätigung, über eine angemessene Haftpflicht-, Unfall-, Kranken- und Reiserücktrittsversicherung verfügen. Weder der Eigentümer noch Cielo di Puglia haften bei unzureichendem Versichrungsschutz der Reisenden.

Haftungsausschluss:

Der Eigentümer und Cielo di Puglia übernehmen keine Haftung für fehlende Leistungen, nicht in vollem Umfang genossene Leistungen, oder die Nicht-Ausübung aller Rechte im Zusammenhang mit dem Mietvertrag und diesen AGB auf die sie keinen Einfluss nehmen können (höhere Gewalt). Dies beinhaltet beispielsweise: Unwetter, Brände, Umweltkatastrophen, Streiks, Krieg, Epidemien, naturbedingte Geräusche, Baustellen in der Umgebung.
Eine Haftung des Vermieters und Cielo di Puglia ist ausgeschlossen bei gelegentlichen Störungen oder Ausfällen in der Wasser- und Stromversorgung. Vor der Ankunft, wird der Eigentümer dafür sorgen, dass alle Geräte voll funktionsfähig sind. Allerdings übernehmen weder der Eigentümer noch Cielo di Puglia Verantwortung,wenn ein Gerät während des Aufenthaltes seine Funktionstüchtigkeit aufgibt. Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf, Heizung, Klimaanlage und jeglicher Technik notwendig für den Betrieb des Schwimmbades. Sollte eine der oben genannten Umstände auftreten, ist es die alleinige Verantwortung des Besitzers, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Situation zu lösen.
Keine Haftung besteht bei Einbruch oder Diebstahl. Hinterlassen von Wertgegenständen im angemieteten Objekt erfolgt auf persönliches Risiko der Gäste. Weder bei Verlust noch Beschädigung persönlicher Gegenstände des Gastes, haften Cielo di Puglia oder der Eigentümer.
Desweiteren können weder der Eigentümer noch Cielo di Puglia für Unfälle der Mieter und/oder deren Gäste, die während des Aufenthalts auftreten könnten, und möglicherweise zu Verletzungen oder Tod führen könnten, die Haftung übernehmen. Der Kunde und/oder seine Gäste sind verpflichtet, die Räumlichkeiten und die Außenanlagen in einer sorgfältigen und rücksichtsvollen Weise zu nutzen, und jegliche Verhaltensweisen zu vermeiden, die zu Verletzungen aller Art führen können; vor allem in Bereichen wie Treppen, Schwimmbädern, Außenbereichen und in der Nähe von Gas-Herden, Kaminen, Trockenmauern und scharfer Kanten oder Objekte. Es ist die alleinige Verantwortung der Gäste, Kinder und/oder körperlich und/oder geistig behinderte Personen zu beaufsichtigen und ihre Sicherheit zu allen Zeiten zu bewahren.

Der Eigentümer:

Während des vermieteten Zeitraums kann der Eigentümer und/oder seine Vertreter das Grundstück, und nach voriger Ankündigung, das Gebäude betreten um erforderliche Instandhaltungsmaßnahmen durchzuführen.
Kleinere Änderungen der Innen- oder Außengestaltung sind jederzeit möglich.

Unterkünfte:

Alle Objekte die von Cielo di Puglia angeboten werden, sind sorgfältig ausgewählt und eignen sich als Ferienunterkünfte. Wir haben jede Unterkunft selbst besucht um uns von der Eignung und Qualität zu überzeugen.
Die Unterkünfte sind individuell und nach dem Geschmack der Besitzer eingerichtet. Die Traditionen der Region spiegeln sich mehr oder weniger auch in den Ferienunterkünften wider. Die Ausstattung der Häuser ist an den in Italien üblichen Maßstäben orientiert.
Da die meisten Unterkünfte ländlich gelegen sind, lässt es sich nicht vermeiden, dass oftmals kleine Insekten (Ameisen, Fliegen, Spinnen etc.) und kleine Eidechsen anzufinden sind. Zudem muss man mit ländlichen Geräuschen (z.B. Vögel, Zikaden, Hunde, und manchmal ein landwirtschaftliches Gerät) rechnen.

Beanstandungen:

Im Fall einer Beanstandung, ist der Gast verpflichtet, Cielo di Puglia oder den Eigentümeer unverzüglich darüber zu informieren (per E-Mail oder Telefon). Jegliche Mängel der angebotenen Dienstleistung müssen ebenfalls an Ort und Stelle oder bei der nächstmöglichen Gelegenheit angezeigt werden. Der Gast ist verpflichtet, bei eventuell auftretenden Problemen alles ihm zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstehenden Schaden gering zu halten. Der Gast muss dem Eigentümer oder Cielo di Puglia die Chance geben, das vorhandene Problem persönlich zu überprüfen und zu lösen. Jegliche Forderungen in Bezug auf ungeprüfte Probleme, oder Umstände die zu spät gemeldet werden, werden weder von Cielo di Puglia noch von dem Eigentümer akzeptiert.
Wenn das Problem nicht innerhalb einer angemessenen Frist behoben werden kann und ein ernsthaftes Hindernis für den Genuss des Aufenthaltes und aller Rechte im Zusammenhang mit dem Mietvertrag und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen darstellt, wird Cielo di Puglia eine alternative Unterkunft anbieten ohne zusätzliche Gebühren zu erheben.
Abhängig von der Art des Problems und der Zeit, die benötigt wird es zu beheben, kann Cielo di Puglia eine Ermäßigung als Entschädigung für die Unannehmlichkeiten anbieten. Jegliche Ansprüche müssen, in schriftlicher Form, innerhalb von 30 Tagen ab dem Abreisedatum, an Cielo di Puglia weitergeleitet werden.

Schlussbestimmungen:

Änderungen oder Ergänzungen des Vertrags, der Antragsannahme oder dieser Geschäftsbedingungen müssen schriftlich erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Kunden sind unwirksam.
Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz von Cielo di Puglia.
Es gilt deutsches Recht. Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz von Cielo di Puglia.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.